Werde Wer Du bist

Werde Wer Du bist ist in drei Teile gegliedert.


1.Jahr: Heile was Du bist, den Jahreszeiten folgend

2. Jahr: Werde Wer Du bist

3. Jahr: Sei wer Du bist      


Jeder Jahreszyklus ist in sich geschlossen. Die Teilnahme am ersten Jahr ist Voraussetzung für weiteres.


Ritualistik und ein tatsächlich ganzheitlicher Ansatz ohne Dogmen sind rote Fäden die sich durch die Ausbildung ziehen. Eins baut auf das andere auf, ergibt sich aus der Tat. Was im feinstofflichen erreicht worden ist, will im stofflichen Form finden und umgekehrt. Alles bewegt sich nicht nur in Kreisen, sondern auch in Linien,Spiralen und Querverbindungen. Eins bedingt immer das andere, alles hat nun mal Auswirkung auf alles. Egal auf welcher Ebene man damit beginnt, es hat immer auch Wirkung auf alles andere, aber alles andere ist immer auch schon da.


Man kann das göttliche nun mal nicht in Flaschen abfüllen und entsprechend etikettieren.

In so fern, liebe Menschen, verzeiht mir wenn ich jetzt trotz besseren Wissens einen Ausbildungsplan veröffentliche und dabei versuche Ganzheit aufzuschlüsseln. Versteht den Plan bitte als Wegweiser und Richtungsgeber, aber gleichzeitig auch als nicht unumstößlich. 

Block 1:   Frühling - Geburt und Unschuld

Natur und Mensch: sich finden – Verbindung eingehen - mein Platz im Leben, meine innere Natur, Medizinwanderung, Die Krone der Schöpfung – der Mensch?

Pflanzenmedizin und Mensch: Frühlingsboten - Theorie und Praxis, Der Geist der Pflanzen, erste Instanzen .

Baum und Mensch: Die Birke

Seele und Mensch: Seele - verschiedene Betrachtungsweisen und Modelle, "Seelenlandschaften" - Praxis und Theorie, "Seelentheorie", Symbolsprache der Seele, Krankheit als Spiegel der Seele, Seelenanteile: Allgemeines und Rückholung, Seele und Geburt, Seele und Kindheit

Körper und Mensch: Körperwahrnehmung, körpereigene Energien, Blockaden lösen lernen, erstes Arbeiten mit den Chakren, die Macht des Verstandes, 

Verbindung und Mensch: schamanische Reisen: - kennenlernen unserer „inneren“ Welt und die Arbeit damit, Krafttiere in allen Realitäten, verschiedene Wege schamanischen Reisens 

Der Jahreskreis und die Kreisläufe des Lebens - was uns ausmacht 

Ritual und Mensch: Was ist ein Ritual? Das Kreieren eines heiligen Raumes, Arbeiten mit Rauch und Räucherstoffen, Richtungen und Elemente – Theorie, Praxis: Feuerelement

Schwitzhüttenbau nach Lakotabindeweise, Schwitzhüttenzeremonie: Die Geburt, die Freiheit, das Leben.

Block 2:   Sommer - Jugend und Erwach(s)en

Körper und Mensch:  Wahrnehmen von Energiebahnen und Störfeldern im menschlichen Körper Extraktions - & Energiearbeit bei Krankheiten und Blockaden 

Liebe und Mensch:  Grundthematik - Herz & Liebe, gespeicherte Emotionen lösen und ableiten, Was ist Liebe und wie frei sind wir wirklich? Der Emotionalkörper und die Macht der Gefühle

Bindung und Mensch: Partnerschaft und in Beziehung treten, Intimität und Sexualität, Familie und Erziehung, die Prägungen des Lebens

Seele und Mensch: Liebe und Missbrauch, Sexualität und Missbrauch, Seelenanteilrückholung und Integration

Ritual und Mensch: Schwitzhütte – das Gesicht des Mondes, die Dualität, das weibliche und das männliche Gesicht des Seins

Familiengericht- die Prägung lösen,  Arbeiten mit Rauch und Räucherstoffen, Elemente - 

Praxis: Wasser

Herzheilungszeremonie

Pflanzenmedizin und Mensch: Sommerkraut – Lebenskraut, Theorie und Praxis,

Kommunikation mit Pflanzen in allen Realitäten, Kennenlernen der persönlichen Medizinpflanze 

Block 3:   Herbst - Ernte und Tod

Mensch und Natur: Wachnacht, Natursinne - Sinn/e der Natur, Was ist das Tier? Den Tiergeist wecken

Pflanzenmedizin und Mensch: Wurzeln und Weisheit, Pflanzenhelfer und Geister, die persönliche Heilpflanze

Pilz und Mensch: Der Fliegenpilz

Geist und Mensch: Die Ebenen des Seins, Heilen durch das gesprochene Wort

Seele und Mensch: Die Verwünschung, Flüche und Gelübde erkennen und dauerhaft lösen, Leblose Welten, das Nicht leben- wollen, Depression 

Körper und Mensch: intensive Körperarbeit: Verknüpfung verschiedener Methoden & Sinne,

Verbindung und Mensch: Der Emotionalkörper und die Macht des Glaubens, 

Die Angst, die Kraft und der Wille

Ritual und Mensch: Den Tiergeist wecken - das Totem und der Tanz,

Amanita- Heilzeremonie, Heilen mit Rauch, 

Drachenschwitzhütte – im Kessel des Alchemisten, Elemente – Praxis: Erde

Block 4:   Winter - Werden und Sein

Mensch und Natur: Der Jahreskreis und die Kreisläufe des Lebens – was wir sind

Pilz, Baum und Mensch: Die Birke und der Porling, der Kreislauf schließt sich

Geist und Mensch: das Anrufen von Wesenheiten, das herstellen von Kraftgegenständen 

Seele und Mensch: Alte Leben, Karma & die Auswirkungen, die Ganzheit der Seele

Körper und Mensch: Tod und Wiedergeburt, die Zelle

Mensch und Verbindung: weltliche Ahnen (Teil 1), Raum und Zeit (Teil 1)

Ritual und Mensch: Schwitzhütte 1: der Schöpfungskreis und die Schöpfungskräfte, Schwitzhütte 2: Wendezeit, Ahnenzeremonie, Elemente – Praxis: Luft

1. Jahr: Heile was Du bist

Block 1:   Zelle

Mensch,Natur und Umwelt:  Weltliches Recht - relevante Gesetzgebung für Heilberufe, planetare Verknüpfungen, Krankheit in Gegenstände bannen, 

Trommelbau: die Trommel- Rückverbindung zu Mutter Erde, 

Mensch, Seele und Körper: Tod und Wiedergeburt - Ahnen Teil 2, Raum und Zeit Teil 2 - gestern, heute, morgen, die Ebene der Steine und heilen durch und mit Steingeistern, Chakren und Energie, Heilen mit Farben

Mensch,Gebet und Zeremonie: Beschwörungen und Sigillen, 4 Türen zur Kraft- die Kraft der Richtungen, das 5. Element – Der Äther, Eigens persönliches Heilungsritual entwickeln, Gästeschwitzhütte – Steingeister. 

Mensch,Geist und Glauben: Elementare Kräfte und mein Platz darin, Feuer, Erde, Wasser und Luft in allen Realitäten, Hilfsgeister und geistige Lehrer Teil 1, Transformierende und heilende Energien, 

Steinbotschaften, Elementarwesen (Zusammenfassung).

Block 2:   Körper

Mensch,Natur und Umwelt: Rasselbau: Verbindung zum Himmel, Wachnacht - mein Platz im Leben, mein Sein und mein Dasein. 

Mensch, Seele und Körper: Vereibungen von Pflanzen und Mineralien – die Essenz sichtbar machen, die Ebene der Pflanzen und heilen durch und mit den Pflanzengeistern, Erbe - relevante Vergangenheiten: auf das was wir aufbauen .

Mensch,Gebet und Zeremonie: Gästeschwitzhütte – Pflanzengeister, Gestalten und Durchführen von Heilzeremonien, Hingabe und der hohle Knochen, Heilzeremonie mit der Kraft der Richtungen

Mensch,Geist und Glauben: Ahnen Teil 3 - Schöpfungsraum Ahnen,  Pflanzenbotschaften.

Block 3:   Sein

Mensch,Natur und Umwelt: Zeitgemäßer Schamanismus: die Bedürfnisse der Zeit, welche und wessen Antworten, Die Geister, die ich rief - persönlicher Verhaltenskodex, die Ebene der Tiere und heilen durch und mit Tiergeistern

Mensch, Seele und Körper: das Sterben und der Tod – die Dimensionsschleier, woher wir kommen, wohin wir gehen, Körperinformationen ändern, Heilung initiieren, Entdecken der individuellen Techniken in der Heilarbeit, Heilende Hände, Heilung in der Gegenwart manifestieren.

Mensch,Gebet und Zeremonie: Drachenschwitzhütte – die Heilung des Ewigen, Pilzzeremonie, Gästeschwitzhütte - Tierbotschaften

Mensch,Geist und Glauben: Die Geister bitten, Gebetsheilung, Geistheilung 

Block 4:   Sinn

Mensch,Natur und Umwelt: Macht & Mensch, was will ich wirklich, Die Ebene der Menschen und heilen durch das was ich bin, Der Weltenkreis und arbeiten mit Mutter Erde

Mensch, Seele und Körper: die Erneuerung, wo alles beginnt, das Zentrum des Seins, Individuelle Körperarbeit, ganzheitliches Arbeiten, Zusammenbringen des Geschaffenen 

Mensch,Gebet und Zeremonie: Schwitzhütte, wer bin ich  - Die Bitte um Einweihung und Initiation, Heilzeremonie für Gäste, Gästeschwitzhütte - Ahnenkraft

Mensch,Geist und Glauben: Lehrer und Geistführer (2), Leben-leben - der Weg in die Medizin, Nichtirdische Seelen und der Flug zu Gott, Der Mensch,- die Krone der Schöpfung?

2. Jahr: Werde Wer Du bist

Block 1:    Wahrheit

Block 2:    Wachstum

Block 3:    Entwicklung

Block 4:    Initiation

Wahrheit, Wachstum und Entwicklung sind die Säulen der Liebe, aller Formen gesunder Liebe. Darin steckt Wertschätzung und Freiheit, für sich selbst, für andere, für das Leben.


Das dritte Jahr ist diesen Säulen gewidmet und damit dem tatsächlich göttlichen.

Den Ausbildungsplan wird es ab dem 3. Jahr deshalb nicht mehr geben, wohl aber strukturgebendes.


Jeder Block beinhaltet mindestens eine Schwitzhütte, eine Heilzeremonie und heilerische Praxis in der Gruppe und für Menschen (ich mag das Wort Klient nicht). Damit einhergehend das festigen der eigenen, individuellen Kraft, dem Manifestieren und nochmaligem Erfahren des Erlebten und dem tiefen Arbeiten mit dem eigenen Ich... 


Der 12. und letzte Block dann ist ganz für euch… Initiationsriten. (siehe Text „Initiation“)

3. Jahr: Sei wer Du bist

Die nächste Ausbildung

Werde Wer Du bist 2019 beginnt im März 2019.